Questo sito contribuisce alla audience di

Radio Hamburg

Breve scheda biografica su Eros Ramazzotti. In tedesco

EROS RAMAZZOTTI

Ein modernes Märchen: So könnte man die Karriere von Eros Ramazzotti beschreiben. Der Sohn eines einfachen Gebäudemalers will eigentlich aufs Konservatorium, wird aber abgelehnt. Durch seinen Vater kommt er zur Musik; der hat Kontakte zu einem Veranstalter und verhilft dem Sohn 1981 zu einem Auftritt bei einem Festival. Prompt bekommt Eros Ramazzotti einen Plattenvertrag. Mit seiner Eigenkomposition “Terra Promessa” gewinnt er den New-Talent-Wettbewerb in San Remo. Von da an geht es steil bergauf.

Sein Debütalbum “Cuori Agitati”, das er 1985 veröffentlicht, wird auch außerhalb Italiens ein großer Erfolg. Mit seinem zweiten Album “Nuovi Eroi” gewinnt Eros 1986 beim Wettbewerb in San Remo, und seine dritte LP “In Certi Momenti” wird 1987 über zwei Millionen mal verkauft.

Auch seine nächsten Alben werden allesamt großartige Erfolge. Als “Zukunft der italienischen Musik” bejubelt ihn die New York Times. Die Bilanz: 5 Millionen verkaufte Exemplare von “Tutte Store” (1993) auf fünf Kontinenten, 1996 dann der Mega-Seller “Dove C’´è Musica”. Mit Tina Turner singt er 1998 im Duett “Cose Della Vita (Can’t Stop Thinking Of You)”. Sein letzter Coup: Das Album “Stile Libero”, seit Oktober 2000 auf dem Markt, mit der Hitsingle “Fuoco nel fuoco”.

Viele Eros-Fans leben in der Schweiz und in Deutschland. Zur Schweiz hat Eros darüber hinaus ein ganz besonderes Verhältnis: In der blonden Fernsehmoderatorin Michelle Hunzicker hat er seine Herzdame gefunden - und diese natürlich auch geheiratet. Den ‘96-Hit “Aurora” hat Eros Ramazzotti der gemeinsamen Tochter Aurora Sophie gewidmet.

Geburtstag:

28.10.1963 in Cinecittá/ Rom/ Italien

Le categorie della guida